Worauf sollte ich beim Kauf von Sichtschutze achten?

Ricardo Spitz

es ist unmöglich zu wissen, was ein guter Sichtschutz bewirken kann, und der beste Sichtschutz ist ein sehr teurer. Daher möchte ich hier einige Beispiele für den Ansichtschutz und ein paar andere nützliche Dinge, die man über den Ansichtschutz wissen sollte, vorstellen.

Am häufigsten ist ein Schutz "Ansicht, wie der Betrachter sie sieht". Es ist der einzige Schutz, der es dem Benutzer ermöglicht, alles im Web zu sehen, ohne die Einschränkungen von webGL (oder die Einschränkungen von Drittanbietertechnologien, die an der Implementierung beteiligt sein könnten). Und es ist ein sehr, sehr guter Schutz. Auf den Punkt gebracht: Es ist sehr einfach für einen Benutzer, ein 3D-Bild so aussehen zu lassen, als wäre es 3D, ohne zusätzliches Rendering oder Spezialeffekte. Tatsächlich ist der gebräuchlichste Weg für 3D-Objekte, 3D zu sein und somit richtig in einer HTML-Seite dargestellt zu werden, dass sie so aussehen, als wären sie 2D-Objekte. Für den Sichtschutz ist nur das Ansichtsfenster erforderlich, d.h. das Bild wird immer nur so wiedergegeben, wie es sein soll. Mit anderen Worten, mit Ansichtsschutz werden Objekte, die in einer bestimmten Tiefe gerendert werden sollen, nicht auf dem Hintergrund des Ansichtsfensters gerendert, sondern wie vom Autor beabsichtigt.

Das Konzept des Sichtschutzes ist sehr einfach. Wenn eine Webseite ein Ansichtsfenster mit einem großen Bild anzeigt, sollte es nicht möglich sein, die Tiefe des Bildes zu ändern, indem man das Ansichtsfenster manipuliert und JavaScript oder ein Skript verwendet. Wenn ein Benutzer die Ansichtsfenstertiefe ändern möchte, muss er die Seite in einem Browserfenster öffnen und dann auf das Bild klicken. Der Ansichtsschutz ähnelt sehr stark der Abfrage von HTML5-Medien. Das Konzept des Viewports ist etwas, das von einer Anwendung behandelt werden muss. Es gibt keine einfache Möglichkeit, eine einfache API in JavaScript bereitzustellen. Also müssen wir dies in einer nativen API tun. Das ist es, was ich heute demonstrieren werde. Es gibt verschiedene Ansätze für den Sichtschutz. Auch ist Fensterbilder Gartenzwerg einen Probelauf wert. Einige Ansätze ermöglichen es einem Benutzer, alle Inhalte als eine Seite anzuzeigen und die Benutzeroberfläche der Website als einziges Ansichtsfenster zu verwenden. Dieser Ansatz kann funktionieren, aber er funktioniert nicht gut bei großen Dateien. Das ist wirklich interessant, im Vergleich mit Sichtschutze Vergleich

Bei anderen Ansätzen wird das Ansichtsfenster in mehrere Ansichtsfenster aufgeteilt, z.B. im Firefox-Browser. Beispielsweise muss der Benutzer klicken, um zu einem bestimmten Ansichtsfenster zu gelangen. In einem solchen geteilten Ansichtsfenster wird die Schnittstelle immer oben in der Datei angezeigt. Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass der Inhalt aus dem Blickfeld des Browsers geraten kann.